Risikolebensversicherung wechseln

  • Über 200 Tarife im Vergleich

  • Geld sparen und optimal versichert sein

  • Transparent und unabhängig

  • Sicher und bequem online abschließen

Erstinformation - Läpple GmbH ist Ihr transparenter und unabhängiger Versicherungsmakler - Informationen zur Datenverarbeitung gem. Art. 13 DSGVO.

Alle Details zum Wechsel der Risikolebensversicherung

zuletzt aktualisiert am 06.01.2021

Kaum eine andere Versicherung kann man so flexibel wechseln bzw. kündigen wie die Risikolebensversicherung. Erfahrungsgemäß erlauben die meisten Policen einen Wechsel unter Beachtung einer einmonatigen Kündigungsfrist. Grundsätzlich gibt es bei einer Risikolebensversicherung auch keine Mindestvertragslaufzeit an die man sich halten muss. Doch wie funktioniert das Wechseln einer Lebensversicherung im Detail und wann ist es überhaupt ratsam, nach einem neuen Tarif Ausschau zu halten?

Wann ist ein Wechsel möglich und sinnvoll?

Empfehlenswert ist ein Wechsel der Risikolebensversicherung natürlich vor allem dann, wenn man nach einem besseren Preis bzw. besseren Konditionen Ausschau hält. Unser Vergleich zeigt, ob es auf die individuellen Anforderungen bezogen aktuell einen günstigeren oder leistungsstärkeren Tarif gibt. Beachtet werden muss bei solch einem Wechsel natürlich zunächst einmal die Kündigungsfrist, die im Regelfall einen Monat beträgt. Abschließende Sicherheit bietet hier ein Blick in den jeweiligen Versicherungsvertrag.

Risikolebensversicherung wechseln: Wie geht das?

Um seine Risikolebensversicherung wechseln zu können, sollte der Versicherte sich unbedingt an unsere Schritt-für-Schritt-Erläuterung halten. Dadurch wird insbesondere ein lückenloser Versicherungsschutz sichergestellt.

  • Risikolebensversicherung Vergleich nutzen:

    Nachdem der Wechselwillige sich über die Kündigungsfrist seiner laufenden Police informiert hat, kann er in unserem Vergleich die aktuell preiswertesten Tarife miteinander vergleichen und sich für sein persönliches Highlight entscheiden.

  • Online-Antrag ausfüllen und abschicken:

    Ist der persönliche Favorit gefunden, kann direkt online ein entsprechender Antrag ausgefüllt werden. Angegeben werden müssen hier natürlich auch die persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Erreichbarkeit. Hinzu kommen die Angaben zur Police (u.a. Versicherungssumme, Laufzeit, Art der Versicherung). Später folgt dann noch die Beantwortung des Gesundheitsfragebogens.

  • Zusage abwarten:

    Nun heißt es warten bis sich die Versicherung meldet. Das dauert im Regelfall nur wenige Werktage.

  • Alt-Versicherung kündigen:

    Liegt die Zusage der neuen Versicherung vor, kann man jetzt seine Alt-Police kündigen. Warum erst jetzt? Ganz einfach: Damit man in jedem Fall lückenlosen Versicherungsschutz genießt. Die Kündigung der alten Police sollte auf schriftlichem Weg (möglichst per Einschreiben) erfolgen, um diese hinterher belegen zu können.

Wann ist ein Wechsel möglich und sinnvoll?

Empfehlenswert ist ein Wechsel der Risikolebensversicherung natürlich vor allem dann, wenn man nach einem besseren Preis bzw. besseren Konditionen Ausschau hält. Unser Vergleich zeigt, ob es auf die individuellen Anforderungen bezogen aktuell einen günstigeren oder leistungsstärkeren Tarif gibt. Beachtet werden muss bei solch einem Wechsel natürlich zunächst einmal die Kündigungsfrist, die im Regelfall einen Monat beträgt. Abschließende Sicherheit bietet hier ein Blick in den jeweiligen Versicherungsvertrag.

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Versicherungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Anruf!

0711 / 510 97 99 - 0

POLICEN DIREKT